Schwangerschaftsupdate Woche 22 (2. Runde)

Gerade schnarcht das bronchitis-kranke Männlein neben mir und ich nutze die Gelegenheit und tippe mein bereits diktiertes Bauchupdate runter… seid Ihr schon gespannt, wie es der Kugel und mir geht und was es wird?

Wie weit?

Als ich diesen Post zu schreiben beginne, bin ich in der 20. Woche. Als ich ihn beende, schon Anfang der 23. #momlife

Aktueller Baby-Fakt

Das Baby ist gerade 22cm lang und damit so groß wie eine große Banane!

Symptome

Halten sich in Grenzen. Aber eins muss ich schon sagen: Es ist rein körperlich ein himmelweiter Unterschied, ob man schwanger ist und ein paar Stunden des Tages im Büro hockt oder ob man bereits einen 12kg-Brocken hat, den man noch den ganzen Tag daheim betreut, hochhebt, im Laufschritt verfolgt, hochhebt, wegträgt, im Kinderwagen bergauf schiebt, hochhebt, ins Bett legt, wieder ins Bett legt, noch einmal ins Bett legt und dann noch kurz den Haushalt in der Mittagspause erledigt. Also habe ich entsprechend schonmal Rückenschmerzen, auch immer wieder Bauchschmerzen und bin abends sehr früh sehr müde (kein Wunder, wenn der Tag um 6:20 beginnt).

Vermisst Du etwas?

Normale Kleidung, bzw mehr Auswahl zu haben. Und die Möglichkeit, einfach in einem Einkaufszentrum was Schönes zu kaufen…

Essensgelüste?

Ja, leider. Und nur auf Süßkram. Jedenfalls bis vor ein paar Tagen. Wahnsinn, was ich an Schoki & Co. verdrücken kann. Zusätzlich zu Mahlzeiten ist ne 300g–Tafel Schoki mit Toffee und Nüssen echt keine Seltenheit. Was da und geöffnet ist, wird restlos weggeputzt. In den letzten Tagen wars dann witzigerweise nicht mehr so schlimm… also fast so, als wären die süßen Gelüste einfach wegradiert. Seltsam!

Essensabneigungen?

Nach wie vor Fleisch. Aber mir wird nicht schlecht davon, es ist mehr so eine Art Un–Appetit… und eher eine Abneigung, es zuzubereiten.

Gewichtszunahme

Stand gestern habe ich seit Beginn meiner zweiten Schwangerschaft 5,5kg zugenommen und jetzt einen Bauchumfang von 89cm. Gewicht ist jetzt so wie beim ersten Baby, wobei ich damals mit 2kg weniger gestartet bin, also. Ehr zugenommen hatte. Insgesamt wurden noch 16kg draus, von denen ich 14 gut wieder abgenommen hatte. Letztes Mal war ich immer stolz wie Oskar auf jedes zugenommene Kilo, diesmal bin ich eher froh, wenns nicht so arg viel wird… soll ja auch alles wieder runter. Bauchumfang ist ein klein wenig mehr als bei Spatz Nr 1, aber auch nicht sehr.

Umstandskleidung?

Ja, ausschließlich. Die Hosen zwicken unten am Bauch leider schon jetzt, als ob der Bauch weiter unten ansetzen würde. Besonders im bequemen Sitzen ist es oft unbequem. Zum Glück kann ich aus einem relativ großen Fundus meiner Freundin Regina von Kleine Herzensdiebe schöpfen (danke! ;–)), aber zum Ende raus kann frau die Sachen dann ja meist trotzdem nicht mehr sehen. Bin jetzt auch stolze Besitzerin einer Umstandsjacke. Sowas brauchte ich bei Felix als Sommerbaby glücklicherweise nicht, bisher schließe ich die Jacke auch eher nur morgens früh. Tagsüber herrscht hier ja eher Spätsommer. Aber #winteriscoming ;–)

Dehnungsstreifen?

Bisher zum Glück wieder keine. Soll ja auch Vererbung sein, hoffe also das Beste.

Schlaf?

Prinzipiell ok. Meist ist es eher Kind Nr 1, der den Schlaf beeinträchtigt, z.B. durch röchelnden Husten, Fieber o.ä. Aber auch Kind Nr 2 fängt sehr gern erst abendsnan, zu strampeln. Während Felix damals den ganzen Tag aktiv war, gehts hier los, wenn ich mich setze (aber auch eher selten) und vor allem kurz vorm Schlafengehen oder in der Nacht. Apropos… nachts ist es manchmal tödlich für mich, überhaupt aufzuwachen, da ich dann öfter einfach nicht wieder einschlafen kann. Warum? Wenn ich das nur wüsste…

Dafür mach ich nach Möglichkeit meistens mittags ein Schläfchen gemeinsam mit dem kleinen Spatzen.

Sport?

N/A

:–)

Spaß beiseite. Ich bin abends in der Regel so früh so müde und kaputt, dass ich mir eher eine Hand abbeißen würde, als noch ernsthaft Sport zu machen. Zweimal habe ich in der letzten Woche aber mal morgens so 15–20 Min. ruhiges Yoga gemacht, was sehr schön war!

Bester Moment der Wochen?

Wir haben unser Baby wieder beim Ultraschall gesehen und wissen mittlerweile, was es wird :–) außerdem merke ich – trotz Vorderwandplazenta – endlich die kleinen Tritte!

Schlechter Moment in den vergangenen Wochen?

Eigentlich keiner.

Geschlecht des Babys?

It‘s a girl!

Ich will ehrlich sein. Ich hätte mir, auch gerade bei dem kleinen Altersabstand von 19 Monaten und da ich sehr gern eine Jungsmama bin, irgendwie noch einen Jungen gewünscht. Auf das Baby habe ich mich immer sehr gefreut, aber das Geschlecht war dann gewöhnungsbedürftig. Obwohl mein Gefühl mir von Anfang an „Mädchen“ sagte, war ich dann doch ziemlich enttäuscht… und habe bestimmt einen guten Monat gebraucht, um mich damit anzufreunden und mich wieder mehr zu freuen.

Shopping erledigt?

Es gibt viel weniger zu shoppen diesmal. Habe mal die alten Babyklamotten sortiert, was gefällt und noch schön ist. Ein paar mädchenhafte Sachen sind dann auch eingezogen. Vor allem warme Strampler, davon hatte ich bei Felix nicht so viele und auch gar nicht so den Bedarf. Als absolutes Sommerbaby kam er die ersten Monate fast ausschließlich mit Kurzarmbodys aus.

Möbelbestellungen (Bett, zweiter Hochstuhl…) wollen wir erst tätigen, wenn wir im Januar umgezogen sind. Muss ja sonst alles noch transportiert werden.

Auf einen Doppelkinderwagen wollen wir erstmal verzichten und eher, je nach Aktivität, mit der Kombi Trage/Buggy bzw. Kinderwagen/Laufen/Buggyboard arbeiten. Gerade am Anfang kann man die kleinen Mäuse ja gut tragen und mit der Zeit läuft der Spatz ja auch immer mehr. Und notfalls kann man ja immer noch nen großen Wagen bestellen.

Bauchnabel drinnen oder draußen?

Ziemlich weit raus.

Ehering an oder aus?

An.

Glücklich oder launisch?

Glücklich. Erschöpft, aber glücklich.

Worauf freust du dich?

Das Baby. Unser Haus. Das BABY!!!

Hier findet Ihr übrigens das letzte Update! Macht es gut und bis demnächst!

Eure Katrin

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schwangerschaftsupdate Woche 22 (2. Runde)

  1. Wow, wie schnell die Zeit wieder vergangen ist. Gerade erzählst du mir am Telefon noch, dass Nr.2 unterwegs ist und nun ist bereits Halbzeit. Ich freu mich, dich bald live herumkugeln zu sehen. 😙

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s