Rezept: Gesunde Weihnachtskekse, die auch noch schmecken! 

Hallo Ihr Lieben! Heute mal ein Blogpost vom Krankenlager… während das Baby neben mir schlummert und der Hund mir den Rücken wärmt, nehme ich mir kurz die Zeit und notiere mein gesundes Keksrezept für euch! Die Kekse schmecken weihnachtlich und etwas müsliartig, aber sehr lecker und saftig! Trotz Zimt und Apfel kann man sie durchaus das ganze Jahr genießen! Viel Spaß beim Nachbacken und Naschen ohne schlechtes Gewissen! 

Gesunde Weihnachtskekse (2 Bleche, ca. 45-50 Stück)

Was Ihr braucht:

  • 250g grobe Haferflocken
  • 120g Cashewmus (oder anderes Nussmus)
  • 3-4 EL Honig
  • 3 EL Chiasamen
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Zimt
  • 1/2-1 Apfel, in kleinen Würfeln, je nach dem wie saftig Ihr die Kekse mögt
  • 1 Handvoll getrocknete Pflaumen (oder Cranberries oder…)
  • 1 Handvoll ungesalzene Kürbiskerne
  • 1 Banane, mit einer Gabel zerdrückt

Was Ihr tun müsst: 

  • Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze vorheizen)
  • Alle Zutaten zu einem Teig verkneten
  • Kleine Kugeln formen und fest zusammendrücken
  • Kugeln auf ein Backblech mit Backpapier legen
  • Bei 175 Grad ca. 15-20 Min. backen, bis sie ganz leicht gebräunt sind

Guten Appetit! 

Eure Katrin 

                  Advertisements

                  Kommentar verfassen

                  Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

                  WordPress.com-Logo

                  Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

                  Twitter-Bild

                  Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

                  Facebook-Foto

                  Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

                  Google+ Foto

                  Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

                  Verbinde mit %s