Rezept: Cleaner Apple-Crumble

IMG_7749Wie versprochen, habe ich ein tolles Rezept für cleanen Apple-Crumble für Euch! Es geht super schnell und schmeckt wirklich fantastisch – weiche süße Äpfel und knusprige Streusel… und dann noch voller cleaner Zutaten, die man eigentlich immer daheim hat! Ich komme aus dem Schwärmen schon gar nicht mehr heraus! Also probiert das Rezept unbedingt mal aus!

Cleaner Apple-Crumble (2 Portionen als Dessert)

Was Ihr braucht:

  • 1 großer Apfel, entkernt und in kleine, recht dünne Würfel geschnitten
  • 80g Haferflocken
  • 20g Dinkelvollkornmehl
  • 2 TL Agavendicksaft oder 1 TL Honig
  • 60g flüssige Butter oder Margarine oder 50g Pflanzenöl

Was Ihr tun müsst:

  • Backofen (Ober-/Unterhitze) auf 180 Grad vorheizen.
  • Apfelwürfel in zwei kleine Auflaufformen geben. Ich habe bei meinen Tests nur eine große verwenden können; das klappt natürlich auch, aber da der Apfel-Crumble nicht fest wird, gibt es beim Servieren einfach ein großes Gekrümel. Da bietet es sich vllt eher an, gleich eine kleine Form pro Esser zu nehmen…
  • Haferflocken, Mehl, Agavendicksaft und Butter verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Streusel über den Apfel verteilen, so dass eine schöne Kruste entsteht.
  • Crumble 25-30 Minuten im Ofen backen bis die Streusel schön knusprig und gebräunt aussehen.

IMG_7749

Guten Appetit!

Wenn Ihr das Rezept ausprobiert, vergesst nicht, ein schönes Foto zu machen und mich bei Instagram (@lifelawbalance) zu taggen 🙂

Eure Katrin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s