Rezept der Woche: Deftige Linsensuppe

Jetzt wo die Temperaturen sich deutlich der Null-Grad-Marke annähern, gibt es endlich wieder leckere Eintöpfe und Suppen! Sie wärmen Euch auf, wenn Ihr aus dem Sturm rein kommt, halten Euch warm, wenn Ihr Euch einen gemütlichen Abend macht und Ihr könnt sie einfach einfrieren und wieder warmmachen! Und lecker sind Eintöpfe und Suppen natürlich auch! Den Anfang heute macht meine deftige Linsensuppe!

Weiterlesen

Advertisements

Ein Adventskalender ganz für mich allein…

IMG_7110Ho ho ho! 😉 Nicht mehr lange und die Weihnachtszeit beginnt! Nächste Woche ist schon der erste Advent! Ich freue mich schon riesig auf die Zeit, ist sie doch eine tolle Gelegenheit zum Backen, Kochen, Basteln, Schlemmen, Dekorieren, Geschenke einpacken, Schenken, Feiern… Goldene Lichter glitzern an den Balkonen (natürlich auch an meinem) und in den Fenstern, die besten Weihnachtsfilme stehen auf dem Programm und oh, die Vorfreude auf ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest im Kreis der Liebsten… Und ich habe schon einige tolle Sachen vor:

Weiterlesen

Herzhaft Frühstücken Teil 3: Was drauf aufs Brot? 

7049675F-A379-4D03-8706-298C65125C20Hallo meine Lieben,

heute gibts Teil 3 meiner Reihe zum herzhaften Frühstück!

Wenn Ihr schon meine leckeren selbstgebackenen Käse-Quark-Brötchen ausprobiert habt, standet Ihr vielleicht auch schonmal vor der nächsten Frage: was kommt denn nun drauf aufs Brötchen oder Brot? Neben den klassischen Varianten Käse, Wurst, Marmelade und Nutella gibt es noch viele andere Möglichkeiten. Meine liebsten herzhaften Ideen, die im Zweifel auch deutlich gesünder sind, stelle ich Euch hier vor! Natürlich schmecken sie auch zu jeder anderen Tageszeit, z.B. als Abendbrot oder Snack! 😉

Weiterlesen

Schublade gesucht! – irgendwo zwischen vegetarisch, vegan und „veiß nicht“…

Mein Name ist Katrin und ich esse Fleisch. Jedenfalls manchmal. Mal mehr. Mal weniger. Aber es ist mir nicht egal.

Ich habe sehr lange darüber nachgedacht, ob ich über dieses sehr kontroverse und emotional aufgeladene Thema überhaupt posten soll. Aber es beschäftigt mich – immer wieder und besonders in der letzten Zeit. Nicht zuletzt an immer neuen Lebensmittelskandalen, Warnungen vor krebserregendem Fleischverzehr und diversen Ernährungsempfehlungen. 

Und da ich ein Freund der Devise „leben und leben lassen“ bin und selbst niemandem seine Meinung vorschreiben will, hoffe ich sehr, dass meine Leser mich auch „leben lassen“, wenn ich hier meine persönliche Meinung zum Besten gebe 😉

Jetzt aber „mal Butter bei die Fische“, wie wir in Hamburg sagen: wie stehe ich zum Fleisch, wie ernähre ich mich nun eigentlich, welche Schublade ist die Meine?

Weiterlesen