Herzhaft Frühstücken Teil 2: Käse-Quark-Brötchen

IMG_5836Hallo zusammen,

im zweiten Teil meiner Serie zum herzhaften Frühstück stelle ich Euch heute ein Rezept vor, dass es auch ganz besonders einfach macht, das Frühstück mitzunehmen: Herzhafte Käse-Quark-Brötchen!

Die Brötchen könnt Ihr auch sehr gut einfrieren und dann morgens oder sogar schon abends kurz im Ofen oder in der Mikrowelle aufbacken.

Ob gemütlich bei Tisch mit leckerem Gemüseaufstrich, frisch aufgeschnittenem Gemüse oder ganz einfach direkt aus der Hand, wenns morgens doch mal wieder hektisch geworden ist – die Käse-Quark-Brötchen sind immer eine herzhafte Portion Energie für den Tag! Der Magerquark liefert wertvolles Protein, ebenso die Haferflocken, die zusammen mit dem Mehl nach der Nacht auch noch die Kohlenhydratspeicher auffüllen. Und der Käse, nun ja, der Käse schmeckt einfach gut! 😉

Und die Brötchen sind ganz einfach herzustellen! Kein Gehenlassen über Nacht o.ä.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Rezept: Herzhafte Käse-Quark-Brötchen (etwa 15 Stück)

Was Ihr braucht:

  • 200g Dinkel-Vollkornmehl
  • 50g zarte Haferflocken
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 6 EL Öl nach Wahl (kann sich ggf. auf den Geschmack auswirken…)
  • 5 EL Milch(-ersatz)
  • 250g Magerquark
  • 200g geriebener Käse
  • Optional: Schinken- oder Salamiwürfel, Tomatenwürfel, klein geschnittene Pilze, frische gehackte Kräuter (z.B. Thymian, Oregano)

Was Ihr tun müsst:

  • Heizt Euren Backofen auf 200 Grad vor.
  • Legt ein Backblech mit Backpapier aus.
  • Verknetet alle Zutaten in einer Schüssel.
  • Wenn Ihr mögt, könnt Ihr Eure optionalen Zutaten auch direkt untermischen! So lassen sich immer neue Brötchen-Varianten kreieren!
  • Formt mit den Händen kleine Bällchen aus dem Teig und legt sie auf das Backblech.
  • Backt die Brötchen für ca. 20-25 Minuten, bzw. bis sie leicht goldbraun werden.

IMG_5835

  • Ein wenig auskühlen lassen und Voilá!

IMG_5837

IMG_5838

Guten Appetit und liebe Grüße!

Eure Katrin

Advertisements

2 Gedanken zu “Herzhaft Frühstücken Teil 2: Käse-Quark-Brötchen

  1. Pingback: M.I.A. – (Missing in Action) und Oktober-Challenge | Life Law Balance

  2. Pingback: Herzhaft Frühstücken Teil 3: Was drauf aufs Brot?  | Life Law Balance

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s