Rezept der Woche: Bunter Salat mit gebratenen Feta-Ecken

FullSizeRender1Heute habe ich mal ein super leckeres Rezept für Euch! Diesen Salat habe ich am vergangenen Wochenende gleich zweimal gemacht, er ist momentan definitiv einer unserer Salat-Favoriten. Feldsalat ist eine gute Wahl dafür, aber auch Rucola oder Mangold schmecken in der Kombination hervorragend. Angereichert wird das Ganze mit Gemüse nach Wahl. Ich nehme meistens Tomaten und Paprika, sowie Frühlingszwieben, falls vorhanden. Der Stargast unseres Salats sind ganz klar die knusprigen Feta-Ecken. Sie sind schön würzig und knusprig und geben dem Salat das gewisse warme Extra! Total lecker!

Aber bevor ich weiter schwärme: let’s get cookin‘!

Bunter Feldsalat mit gebratenen Feta-Ecken (2 Portionen)

Was Ihr braucht:

  • 1 Fetakäse (ca. 200g)
  • 1 Ei
  • ca. 50 g Vollkornmehl
  • ca. 30 g Vollkornsemmelbrösel
  • ca. 50 g Parmesankäse, frisch gerieben
  • 4-5 Handvoll Feldsalat
  • 10 Cherry-Tomaten
  • 1/2 Paprika
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • Olivenöl, Balsamicoessig oder -creme

Was Ihr tun müsst:

  • Erhitzt etwas Olivenöl auf mittelhoher Stufe in einer Pfanne. Am besten ist eine Pfanne mit Anti-Haft-Beschichtung.
  • Gebt etwas Vollkornmehl in eine flache Schale und mischt Paprikapulver unter, bis die Mischung leicht rötlich wird.
  • In eine zweite Schale schlagt Ihr ein Ei und verquirlt es mit Salz und Pfeffer.
  • Reibt Parmesankäse in eine dritte Schale und vermischt ihn zu gleichen Teilen mit den Semmelbröseln.
  • Bei den Mischungen gehe ich immer ein wenig nach Augenmaß, man kann wirklich fast nichts falsch machen. Nur das Verhältnis von Parmesan und Semmelbröseln sollte in etwa 1:1 sein.

IMG_2433

IMG_4088

  • Halbiert den Fetakäse einmal längs und einmal quer und schneidet ihn dann in 12 etwa gleich große Rechtecke.

IMG_4089

  • Wendet die Käsestücke der Reihe nach zuerst in der Mehlmischung, dann im Ei und zuletzt in der Parmesan-Semmelbrösel-Schale. Legt die fertigen Stücke kurz beiseite.

IMG_4091

  • Wenn alle Käse-Ecken fertig paniert sind und das Öl heiß ist, gebt die Ecken in die Pfanne.

IMG_4092

IMG_4093

  • Während sie braten, könnt Ihr den Salat waschen und mit geschnittenen Tomaten, Paprika und Zwiebel anrichten.
  • Dann bereitet Ihr schon einmal das Salat-Dressing vor. Dazu gebt Ihr 2/3 Olivenöl mit 1/3 Balsamicoessig in einen verschließbaren Becher o.ä., würzt mit Salz und Pfeffer und schüttelt das ganze gut durch. Wenn Ihr Balsamico-Creme bevorzugt, könnt Ihr auch einfach Salz, Pfeffer und Olivenöl über den Salat streuen bzw. träufeln und zum Schluss über die fertigen Käse-Ecken die Balsamico-Creme träufeln.
  • Testet an einer Käse-Ecke vorsichtig, ob sie schon goldbraun ist. Wenn ja, wendet alle Käse-Ecken vorsichtig. Wichtig ist, dass Ihr die Ecken am besten nur einmal wenden müsst, sie werden nicht stabiler…

IMG_4094

  • Wenn die Ecken von allen Seiten goldbraun gebraten sind, richtet sie auf dem Salat an und gebt ggf. noch das Dressing darüber.

FullSizeRender

FullSizeRender1

Bon Appetit! Lasst es Euch schmecken!

Erzählt mir gern, wie Ihr den Salat fandet, wenn Ihr das Rezept mal nachgekocht habt!

Eure Katrin

Advertisements

2 Gedanken zu “Rezept der Woche: Bunter Salat mit gebratenen Feta-Ecken

  1. Pingback: Meine ganz alltäglichen Wellness-Oasen | Life Law Balance

  2. Pingback: Mein Rezept für einen gelungenen Spa-Abend daheim | Life Law Balance

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s