Food Diary #2

Hallo Ihr Lieben!

FullSizeRender (2)Gestern habe ich mal wieder für Euch dokumentiert, was es bei mir zu essen gab! Im Moment mache ich ja eine kleine Clean Eating-Challenge, zusammen mit meinem Mann, die noch bis nächste Woche Sonntag geht. Daher gab es hauptsächlich gesunde Sachen. Heute ist dann „Cheat Day“, da sieht das Ganze bestimmt schon wieder anders aus! Beim nächsten Mal mache ich das Food Diary dann auch mal an einem Cheat Day! 😉

8:15 Uhr: Frühstück

IMG_3864

Zum Frühstück gab es gestern morgen zwei Scheiben Vollkornbrot. Eine halbe mit Frischkäse und Sprossen, eine halbe mit Camembert und eine letzte mit Stilfser-Käse. Dazu hatte ich noch einen frischen Orangensaft gepresst. Danach war ich dann erstmal gestärkt für eine kleine Wanderung im Taunus!

13:30 Uhr: Mittagessen

FullSizeRender (2)

Nach unserem Ausflug in den Wald bin ich dann gleich laufen gegangen. Das Wetter war einfach traumhaft und nach dem Sturm der vergangenen Tage wollte ich den Sonnenschein nutzen, solange er da war! Als ich nach 12,5 Kilometern zurück kam, hatte ich auch schon mächtig Hunger. Also habe ich uns schnell eine Gemüsepfanne mit Paprika, Karotten, Brokkoli, Zucchini und Kartoffeln gekocht, die auf dem Teller noch mit einem Klecks Kräuter-Creme-Fraiche versehen wurde! Sehr lecker! Für mich gab es sogar nochmal einen Nachschlag! Aber beim Gemüse darf man ja gern zugreifen!

16:00 Uhr: Snack

IMG_3867

Nach unserem nächsten Spaziergang mit dem Hündchen (oder vielmehr „Spielgang“, denn der Ball flog gestern oft und weit), habe ich mir eine Schale mit Physalis und einen koffeinfreien Milchkaffee mit an meinen Schreibtisch genommen. Papierkram wollte mal wieder erledigt werden und ich wollte ein bißchen am Blog-Design arbeiten. Außerdem hatte ich meine Zeitung, bzw. gestern am Feiertag meine News-Webseiten, noch nicht gelesen…

19:30 Uhr: Abendessen

FullSizeRender(1)

Zum Abendessen gab es einen Salat, bestehend aus Feldsalat, Tomaten und gebratenen Fetakäseecken – total fantabulös!

Nachtisch

FullSizeRender(2)

Gestern abend gab es auch mal wieder einen Nachtisch: Erbeeren mit Sahne (gesüßt mit ein wenig Agavendicksaft). Damit haben wir es uns auf dem Sofa gemütlich gemacht und noch die eine oder andere Folge „Suits“ geguckt… 🙂

Getränke:

Neben dem Orangensaft und dem Milchkaffee habe ich gestern 1,5 Liter Mineralwasser getrunken.

Was gab es gestern bei Euch? Und womit habt Ihr den schönen Feiertag verbracht?

Eure Katrin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s